Lichtstadtlogo

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Ort
Kino im Schillerhof
Helmboldstraße 1
07749 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 2675075

Zur Webseite

Film und Gespräch: „30 Jahre Friedliche Revolution! – Kein öffentliches Interesse?“

Film / Kino / Multimedia, Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Einwohnerforum am 4.11.1989 auf dem Platz der Kosmonauten (heute Eichplatz), Foto: Dieter Urban
Einwohnerforum am 4.11.1989 auf dem Platz der Kosmonauten (heute Eichplatz), Foto: Dieter Urban
Mittwoch, 20.11.2019 , 18:00 Uhr, Kino im Schillerhof
zur Übersicht

Film und Gespräch: „30 Jahre Friedliche Revolution! – Kein öffentliches Interesse?“

Am 20. November laden die Geschichtswerkstatt Jena und das Thüringer Archiv für Zeitgeschichte "Matthias Domaschk" zum Filmgespräch über 30 Jahre Friedliche Revolution ein.

Mit den inzwischen 30 Jahren Abstand zum Herbst 1989 bieten sich ganz unterschiedliche Anknüpfungspunkte und Perspektiven: Die historische Rückschau, eine persönliche Bilanz, das gemeinsame Erinnern. Aber was bedeutet "1989" für uns in der Gegenwart und besteht überhaupt noch ein öffentliches Interesse daran?

Bereits zum 10. Jahrestag entstand die filmische Dokumentation "Kein öffentliches Interesse" der Jenaer Filmemacher Torsten Cott und Torsten Eckold, in der sieben AkteurInnen der Friedlichen Revolution aus Jena porträtiert werden. Der 45-minütige Film von 1999 war mehrere Jahre nicht mehr öffentlich zu sehen und ist mittlerweile selbst zu einem Zeitdokument geworden, seine Fragestellung aber bleibt aktuell.

Gemeinsam mit dem Publikum und ProtagonistInnen des Films möchten die Regisseure ins Gespräch kommen: Über den Aufbruch in eine demokratische Gesellschaft, die Folgewirkungen des Umbruchs sowie die unterschiedlichen Lebenswege danach, die oftmals auch als Wegbruch empfunden wurden. Welches öffentliche Interesse also besteht an "1989" – 30 Jahre danach?

Film und Gespräch: "30 Jahre Jahre Friedliche Revolution! – Kein öffentliches Interesse?"

Mittwoch, 20. November 2019, 18.00 Uhr, Kino im Schillerhof

Gäste: Torsten Cott (Medienpädagoge), Torsten Eckold (Medienpädagoge und Filmemacher)

Veranstaltungsort
Kino im Schillerhof
Helmboldstraße 1
07749 Jena

Veranstalter
Geschichtswerkstatt Jena e. V.

Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Sie finden uns hier
Paradiesvogel
Adam Frühling/Sommer

Ort
Kino im Schillerhof
Helmboldstraße 1
07749 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 2675075

Zur Webseite
Lichtstadtlogo