Lichtstadtlogo

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Ort
Kino im Schillerhof
Helmboldstraße 1
07749 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 2675075

Zur Webseite

Verleihung des Walter-Dexel-Stipendiums der Stadt Jena 2019

Film / Kino / Multimedia

Foto Cebulla im Profil.jpg  (c)David Cebulla
Foto Cebulla im Profil.jpg (c)David Cebulla
Mittwoch, 27.11.2019 , 18:00 Uhr, Kino im Schillerhof
zur Übersicht

Verleihung des Walter-Dexel-Stipendiums der Stadt Jena 2019

Lichtstadt Jena und die Jenaer Stadtwerke loben seit 1997 jährlich das mit 5.000 Euro dotierte Walter-Dexel-Stipendium aus. Es ist also die nunmehr 23. Vergabe.

Der Namenspatron, der der Kunstentwicklung des 20. Jahrhunderts wichtige Impulse gab und gerade auch an seinem langjährigen Wirkungsort Jena durch Ausstellungen, Ankäufe und Publikationen moderne Künstler und deren Werke förderte, fände vermutlich die diesjährige Juryentscheidung sehr interessant, da ihn Licht sehr faszinierte. Es spielt in vielerlei Hinsicht auch bei dem jungen Filmemacher und Ökologen David Cebulla (Jahrgang 1991) eine wichtige Rolle. Er möchte mit seinen Webdokus beim Zuschauer die Lust auf eigene Erfahrungen in der Natur anregen und verbindet darin Umweltbildung mit einem ästhetischen Anspruch.
Der junge Filmemacher David Cebulla erhält das Walter-Dexel-Stipendium 2019. Die Auszeichnung wird gemeinsam von der Stadt Jena und den Stadtwerken Jena seit 1997 vergeben. Cebulla wurde 1991 geboren. Der Schwerpunkt seiner Filmarbeiten liegt auf den Bereichen Natur und Ökologie. Für seine Filme erhielt er bereits mehrere Preise. 

Der 28-jährige Cebulla hat in diesem Jahr sein Studium der Ökologie in Jena abgeschlossen und arbeitet jetzt als freiberuflicher Filmemacher. Sein aktuelles Filmprojekt „Die Rückkehr der Wildkatze“, unterstützt u.a. vom Thüringer Umweltministerium, steht kurz vor der Fertigstellung. Für das nächste Jahr ist eine Dokumentation über die Thüringer Wälder in Planung. Auch international stoßen seine Filme auf große Resonanz und wurden z.B. auf Festivals in Spanien, Portugal und Indien gezeigt.

Am 27. November 2019 findet die Preisverleihung um 18 Uhr im Schillerhof statt

Veranstaltungsort
Kino im Schillerhof
Helmboldstraße 1
07749 Jena

Veranstalter
JenaKultur

Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Sie finden uns hier
Paradiesvogel
Adam Frühling/Sommer

Ort
Kino im Schillerhof
Helmboldstraße 1
07749 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 2675075

Zur Webseite
Lichtstadtlogo