Lichtstadtlogo

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing
.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Projektkoordination
Caroline Zacheiß
Tel. +49 3641 49-8172
Tel. +49 162 2663543
caroline.zacheiss@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Zur Webseite

72 Hour Urban Action

Open Call 72 HUA  ©Markus Niessner
Open Call 72 HUA  ©Markus Niessner

72 Stunden im Baustaub des Glücks

Open Call bis 17. Februar für das Schnellarchitektur-Festival 72 Hour Urban Action Lobeda

Vom 2. bis 5. Mai 2019 kommt das internationale Schnellarchitektur-Festival 72 Hour Urban Action nach Jena-Lobeda. Einhundertzwanzig Teilnehmer aus Jena, Thüringen, Deutschland und der ganzen Welt entwickeln gemeinsam mit Lobedaer Bürgern in zehn Teams innerhalb von nur drei Tagen und drei Nächten neue Ideen und bauen an zehn ausgewählten Orten direkt nutzbare Architektur. Die Teilnahme ist kostenlos, jeder kann mitmachen! Alle Teilnehmer werden in einem Camp untergebracht (Vollpension und Wellnessbereich!), es gibt Werkstätten, Transporter und alle gängigen Werkzeuge und Powertools. Die Teams werden von Fachleuten (Baustatiker, diverse Handwerker) unterstützt und erhalten ein Materialbudget für die Realisierung ihrer Idee. Für die Umsetzung des besten Entwurfs winken ein Jury- und ein Publikumspreis – und vor allem: fun, fame and fortune!

Sie sind mindestens 18 Jahre alt, sprechwn idealerweise etwas englisch, haben Teamgeist und spüren jetzt schon die Energie? Seien Sie dabei und bewerben Sie sich bis spätestens 17. Februar 2019 unter: 72hoururbanaction.de.

Lobeda gemeinsam gestalten – Ein Schnell-Architektur-Festival in 72 Stunden

72 Hour Urban Action ©Markus Nießner

Im Mai 2019 fällt im Rahmen des 100jährigen Bauhaus-Jubiläums der Startschuss für den Echtzeit-Architektur-Wettbewerb "72 Hour Urban Action Lobeda". Dann entwerfen und bauen zehn internationale Teams bestehend aus Lobedaern und Teilnehmern aus aller Welt in Jenas Plattenbauviertel innerhalb von drei Tagen und drei Nächten zehn Projekte im öffentlichen Raum, die den Stadtteil noch lebendiger und bunter gestalten sollen.
Zur Vorbereitung auf dieses Event erkundet das israelisch-deutsche Kuratoren-Team von 72 Hour Urban Action seit Februar 2018 das Viertel, um die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner zu erfahren.

Was macht Lobeda Ihrer Meinung nach aus?
Welche Orte brauchen eine Veränderung?
Was würden Sie Lobeda fragen, wenn es eine Person wäre?

Bringen Sie sich ein und gestalten Sie mit. Wir freuen uns auf Ihren Vorschlag, Ihre Idee oder Ihre Frage für Lobeda: info@72hoururbanaction.de oder per Brief/Postkarte an:

JenaKultur
Caroline Zacheiß
Projektkoordination
Knebelstraße 10
07743 Jena

Veranstaltungskalender

1 Treffer
Donnerstag 02.05.2019

72 Hour Urban Action Lobeda (02. - 05.05.2019)

Echtzeit-Wettbewerb

Vorträge / Lesungen

Lobeda

00:00 Uhr

1 Treffer
Veranstaltungen
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
Visit Jena
Kachel mit gelbem Herz

Sie finden uns hier
Paradiesvogel
Adam Frühling/Sommer

Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing
.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Projektkoordination
Caroline Zacheiß
Tel. +49 3641 49-8172
Tel. +49 162 2663543
caroline.zacheiss@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Zur Webseite
Lichtstadtlogo