Lichtstadtlogo
Ort
Theaterhaus
Schillergässchen 1
07743 Jena

Zur Webseite
Veranstalter
Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 498160

Zur Webseite

Lesemarathon: Lange Nacht der ukrainischen Literatur

Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Ekko von Schwichow/schwichow.de
© Ekko von Schwichow/schwichow.de
Samstag, 08.10.2022 , 18:00 Uhr, Theaterhaus
zur Übersicht

Lesemarathon: Lange Nacht der ukrainischen Literatur

Wir laden Sie ein zur langen Nacht der ukrainischen Literatur am 8. Oktober 2022.

Rosa Falkenhagen und Janus Torp (DNT) werden Texte von SchriftstellerInnnen vortragen, die in den 1920er Jahren auf dem Gebiet der heutigen Ukraine in russischer, polnischer, jiddischer, deutscher oder ukrainischer Sprache schrieben. Nancy Hünger, Uljana Wolf und Ulrike Almut Sandig werden berichten, welchen Einfluss ihre Reisen in die Ukraine auf ihr Schreiben hatten.  Höhepunkt des Abends wird ein Auftritt von Serhij Zhadan, dem Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2022, und seiner Band sein. Sie werden auf ihrer Deutschland-Tournee eigens in Jena Station machen.
 
In Kooperation mit dem Neuen Lesehallenverein e.V., dem Lese-Zeichen e.V., des Vereins „Jazz im Paradies“ mit JenaKultur, der Thüringer Landeszentrale für politische Bildung und der Heinrich-Böll-Stiftung

Veranstaltungsort
Theaterhaus
Schillergässchen 1
07743 Jena

Veranstalter
Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)

Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Sie finden uns hier
Paradiesvögel
Adam und Eva mit Weihnachtsschmuck

Ort
Theaterhaus
Schillergässchen 1
07743 Jena

Zur Webseite
VerVeranstalter
Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 498160

Zur Webseite
Lichtstadtlogo