Lichtstadtlogo

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing
.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Projekt-Koordination
Gösta Gantner
me@goesta-gantner.de

Birgit Liebold
Tel. +49 173 9140817
birgit.liebold@jena.de


Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

200 Jahre Marx – und kein Ende in Sicht?

Marx-Symposium - Einstiegsbild 1  ©skop
200 Jahre Marx – und kein Ende in Sicht?  ©P: Mühlfriedl

Fragen über Fragen. Es gibt aber stets auch neue, erfrischende, kontroverse und erstaunliche Antworten!

Ist das alles Schnee von gestern? Welche Ideen einer gerechten Gesellschaft lassen sich im Anschluss an Karl Marx heute noch, trotz alledem oder wieder fruchtbar und kontrovers diskutieren? Kurzum: Wie wollen wir leben?
Solche Fragen begleiten das Symposium, zu einigen Reflexionen stiften wir schon jetzt und hier an.

Nähere Informationen

Als Vorbereitung und zum Weiterdenken präsentieren wir eine kleine Auswahl an Büchern von Marx und jüngst erschienenen Publikationen zum Thema des Symposiums. Viele der genannten Autorinnen und Autoren tragen auch zum Gelingen des Symposiums bei.

  • Elmar Altvater, Marx neu entdecken. Das hellblaue Bändchen zur Einführung in die Kritik der Politischen Ökonomie, VSA Verlag: 2015
  • Dietmar Dath, Karl Marx. 100 Seiten, Reclam: 2018
  • Klaus Dörre, Stephan Lessenich und Hartmut Rosa, Soziologie - Kapitalismus – Kritik. Eine Debatte, Suhrkamp: 2009
  • Frank Ettrich, Die andere Moderne. Soziologische Nachrufe auf den Staatssozialismus, Berliner Debatte: 2005
  • Silvia Federici, Aufstand aus der Küche. Reproduktionsarbeit im globalen Kapitalismus und die unvollendete feministische Revolution, Edition Assemblage: 2012
  • Mathias Greffrath (Hrsg.), RE: Das Kapital. Politische Ökonomie im 21. Jahrhundert, Kunstmann: 2017
  • David Harvey, Marx’ 2. Band des »Kapital« lesen. Ein Begleiter zum Verständnis der Kreisläufe des Kapitals, VSA Verlag: 2018
  • Michael Heinrich, Kritik der politischen Ökonomie. Eine Einführung. Schmetterling Verlag: 2018 (14. Aufl.)
  • Silke Helfrich, David Bollier, Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.), Die Welt der Commons. Muster gemeinsamen Handelns, Transcript Verlag: 2015
  • Gunnar Hindrichs, Philosophie der Revolution, Suhrkamp: 2017
  • Axel Honneth, Die Idee des Sozialismus - Versuch einer Aktualisierung, Suhrkamp: 2015
  • Gerd Koenen, Die Farbe Rot. Ursprünge und Geschichte des Kommunismus, C.H. Beck: 2017
  • Katharina Lenski, Geheime Kommunikationsräume? Die Staatssicherheit an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Campus Verlag: 2017
  • Stephan Lessenich, Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis, Hanser Berlin: 2016
  • Karl Marx: Die Frühschriften, Kröner Verlag: 2004 (7. Aufl.)
  • Karl Marx, Philosophische und ökonomische Schriften, Reclam: 2008
  • Karl Marx: Das Kapital Band 1, Dietz Verlag: 2013 (40. Aufl.)
  • Karl Marx und Friedrich Engels, Manifest der Kommunistischen Partei, Reclam: 2014
  • Paul Mason, Postkapitalismus. Grundrisse einer kommenden Ökonomie, Suhrkamp: 2016
  • Christina Morina, Die Erfindung des Marxismus. Wie eine Idee die Welt eroberte, Siedler Verlag: 2017
  • Heiner Müller, »Für alle reicht es nicht«. Texte zum Kapitalismus, Suhrkamp: 2017
  • Jürgen Neffe, Marx. Der Unvollendete, C. Bertelsmann: 2017
  • Thomas Piketty, Das Kapital im 21. Jahrhundert, C.H. Beck: 2014
  • Michael Quante, Der unversöhnte Marx. Die Welt in Aufruhr, mentis: 2018
  • Milo Rau, Was tun? Kritik der postmodernen Vernunft, Kein & Aber: 2013
  • Hartmut Rosa, Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung, Suhrkamp: 2016
  • Erik Olin Wright, Reale Utopien. Wege aus dem Kapitalismus, Suhrkamp: 2017
Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Sie finden uns hier
Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing
.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Projekt-Koordination
Gösta Gantner
me@goesta-gantner.de

Birgit Liebold
Tel. +49 173 9140817
birgit.liebold@jena.de


Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
Lichtstadtlogo