Lichtstadtlogo
Ort
Stadtmuseum Jena
Markt 7
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 49-8261

Ganztägig zu sehen
Zur Webseite

Ausstellung Bauhaus – Kostüme

Kunst & Ausstellungen

Bauhaus-Kostüme (c) F. Rebener
Bauhaus-Kostüme (c) F. Rebener
Mittwoch, 25.09.2019 , 00:01 Uhr, Stadtmuseum Jena
zur Übersicht

Ausstellung Bauhaus – Kostüme

Anlässlich des Bauhausjubiläums gestaltete eine Kunstklasse der Musik- und Kunstschule Jena kreative Kostüme, die noch bis Oktober im Schaufenster des Kirchenladens zu sehen sind.

Der 100. Geburtstag des Bauhauses war auch in diesem Jahr Thema in der Musik- und Kunstschule Jena. Schüler und Lehrer der verschiedenen Fachbereiche setzten sich mit der Zeit auseinander. Es bildeten sich kleine Workshops, die sich damit beschäftigten, wie der Bauhaus-Gedanke „neu gewagt“ umgesetzt werden kann. Am 15. Juni fand im Volksbad Jena eine Präsentation der Werkstattergebnisse in Form einer bühnenwirksamen Aufführung statt. Dem Plakat, welches die Veranstaltung ankündigte, lag ein Entwurf einer Schülerin aus der Malerei-/Grafikklasse von Eckehard Engelmann zugrunde. Auf der Bühne im Volksbad konnte man unter anderem die Tanzklasse und verschiedene Ensembles der Musik- und Kunstschule Jena zum Thema Bauhaus erleben. Das Finale übernahm die „Blue Beans Big Band“ mit einer Komposition von Georg Maus. Das Stück wurde bereits bei der Eröffnung des Bauhausjubiläums in Weimar gespielt und erinnerte an die Vertreibung der Bauhaus-Künstler nach Dessau.

Hauptbestanteil der Aufführung war jedoch die Schau der eindrucksvollen Bauhaus-Kostüme. Inspiriert von Oskar Schlemmers „Triadischem Ballett“ entwarfen und gestalteten eine Kunstklasse unter Leitung von Petra Lieberenz aufwendig gestaltete Kleidungsstücke zu den Themen "Schwarz/Weiß", "Metallisch" und "Bunt". Die Inszenierung dieser Kunstwerke wurde mit der Schauspielpädagogin Claudia Kirchhof einstudiert. Sie entwickelte für die Schülerinnen eine Choreographie, wie diese die Kostüme bühnenwirksam präsentieren konnten. Jedes einzelne Thema wurde widerum musikalisch von Martin Schwengner (Musikpädagoge an der MKS) unterlegt, der live mit seinem Synthesizer eigens dafür komponierte Musik spielte.

Die Kostüme aus der Bauhauswerkstatt sind noch bis zum 6. Oktober im Schaufenster des Kirchenladens gegenüber der Stadtkirche zu sehen.

 

 

 

Veranstaltungsort
Stadtmuseum Jena
Markt 7
07743 Jena

Veranstalter
Musik- und Kunstschule Jena

FÜR KINDER
EINTRITT FREI
BARRIEREFREI
Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Sie finden uns hier
Paradiesvogel
Adam Frühling/Sommer

Ort
Stadtmuseum Jena
Markt 7
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 49-8261

Ganztägig zu sehen

Zur Webseite
Lichtstadtlogo