Lichtstadtlogo
Ort
Ernst-Abbe-Platz – Stella-Plastik
Ernst-Abbe-Platz 5
07743 Jena

Zu Fuß: Transformationen der Naturwahrnehmung.

Führungen & Stadtrundgänge

©Lars Polten
©Lars Polten
Freitag, 27.09.2019 , 17:00 Uhr, Ernst-Abbe-Platz – Stella-Plastik
zur Übersicht

Zu Fuß: Transformationen der Naturwahrnehmung.

Seh- und Gehübungen im Stadtraum mit Lars Polten

Vom Universitätscampus ausgehend verschaffen wir uns einen Überblick, welche Formen von Natur wir im Stadtraum wahrnehmen können. Was als natürlich, oder als ausreichend Natur verstanden wird, ist individuell verschieden und gesellschaftlichen Änderungen unterzogen. Natur kann auch Gegenwelt zum Alltag sein oder zum Künstlichen oder eigentliche Ordnung. Natur dient immer als Projektionsfläche menschlicher Phantasien und Gesellschaftsvorstellungen.

Wenn man einmal anfängt, seinen Blick zu sensibilisieren, kann man nicht mehr aufhören. Wir analysieren, wo wir hinschauen und was wir meiden, und warum Veränderung und Beständigkeit, Gehen und Sehen, und die eigene Biographie wichtig in dieser Wahrnehmung sind. Die Tour endet in der Villa Rosenthal. Alle sind eingeladen, an diesem besonderen Ort die Woche mit all den gewonnenen Eindrücken und Einsichten ausklingen zu lassen.

Die Zahl Teilnehmer*innen ist bei dieser Veranstaltung begrenzt. Eine Voranmeldung bei Lars Polten ist erforderlich: info@polten-wanderwelten.de

Die Exkursion beginnt zu der angegebenen Uhrzeit, bitte rechtzeitig am Startort sein.

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Festivals ›Great Transformation. Von Spuren und Träumen einer besseren Welt‹, das vom 23. bis 27. September in Jena an verschiedenen Orten stattfindet.

Veranstaltungsort
Ernst-Abbe-Platz – Stella-Plastik
Ernst-Abbe-Platz 5
07743 Jena

Veranstalter
Kolleg Postwachstumsgesellschaften

Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Sie finden uns hier
Paradiesvogel
Adam Frühling/Sommer

Ort
Ernst-Abbe-Platz – Stella-Plastik
Ernst-Abbe-Platz 5
07743 Jena
Lichtstadtlogo