Lichtstadtlogo
Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Jenaer Philharmonie
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena
Tel. +49 3641 49-8100
Fax +49 3641 49-8105
philharmonie@jena.de

Pressekontakt
Eva Maria Liegl
Tel. +49 3641 49-8115
eva.maria.liegl@jena.de

Leiterin Orchester- und Chorbüro
Ina Holthaus
Tel. +49 3641 49-8111
ina.holthaus@jena.de

GMD
Simon Gaudenz

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Zur Webseite

Stadtwerke und Jenaer Philharmonie vertiefen Zusammenarbeit: Spezielles Strom- und Gasangebot

Als Sponsoringpartner sind die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck und die Jenaer Philharmonie schon seit langem verbunden. Nun vertiefen beide Partner diese Zusammenarbeit.

So gibt es bei den Stadtwerken Energie seit 1. August zwei neue Produkte: jenaturStrom Kultur und jenaGas Kultur. Mit diesen erhalten die Kunden nicht nur sauberen Ökostrom bzw. klimaneutrales Erdgas, sondern auch vier Ticketgutscheine für Veranstaltungen der Jenaer Philharmonie. Zudem fließen für jeden Vertragsabschluss 10 Euro als Spende an Projekte der Jugendarbeit in der Philharmonie.

Musiker der Jenaer Philharmonie mit GMD Gaudenz im Volkshaus und Publikum im Hintergrund ©JenaKultur, C. Worsch

„Wir möchten mit der Unterstützung der Stadtwerke unser Veranstaltungsformat HörProben weiterentwickeln“, informierte Eva Maria Liegl von der Philharmonie. Dabei handelt es sich um eine moderierte Orchesterprobe, in der die Werke der Sinfoniekonzerte erläutert werden. „Die HörProbe richtet sich an Schülerinnen und Schüler sowie andere Interessierte, die abends beim Konzert nicht dabei sein können, die klassische Musik gerade erst für sich entdecken oder auch einfach mal ein großes Sinfonieorchester mit Solisten und Dirigenten kennenlernen wollen.“ Derzeit pausieren die HörProben Corona-bedingt. Sobald ein Neustart möglich ist, sollen mithilfe der Spendengelder u. a. die Gagen für die Moderatoren finanziert werden.

„Die letzten Monate ohne die Philharmonie haben noch einmal gezeigt, welch wichtiger Bestandteil des Jenaer Kulturlebens die Konzerte im Volkshaus sind und wie schmerzlich sie vermisst werden“, sagte Corinna Beck, Leiterin Marketingkommunikation bei den Stadtwerken Energie. „Mit unserer vertieften Kooperation wollen wir dazu beitragen, den Neustart erfolgreich zu gestalten und noch mehr v. a. junge Interessierte an die klassische Musik heranzuführen.“

Die Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Energie passt geradezu perfekt zur neuen Spielzeit: Denn die steht unter dem Motto NATUR. Saubere Energie ist ein Markenzeichen der Stadtwerke, die seit 2013 ihre Kunden ausschließlich mit Ökostrom beliefern und seit Anfang des Jahres auch klimaneutrales Erdgas anbieten. So handelt es sich auch bei jenaturStrom Kultur um emissionsfreien Grünstrom aus heimischen und europäischen Wasserkraftwerken. Die durch jenaGas Kultur anfallenden CO2-Emissionen kompensieren die Stadtwerke durch Wiederaufforstungsprojekte.

Übrigens haben alle “Kultur-Kunden” zusätzlich die Chance auf einen Besuch des nächsten Philharmonieballs: Unter allen Vertragsabschlüssen verlosen die Stadtwerke zwei VIP-Pakete, die neben Eintrittskarten für zwei Personen, hochkarätigem Programm und leckerem Drei-Gang-Menü auch einen Platz am Tisch des Generalmusikdirektors Simon Gaudenz beinhalten.

Weitere Informationen im Stadtwerke-Kundenservice in der Grietgasse in Jena sowie online unter www.stadtwerke-jena.de.

Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
Sie finden uns hier
Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Jenaer Philharmonie
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena
Tel. +49 3641 49-8100
Fax +49 3641 49-8105
philharmonie@jena.de

Pressekontakt
Eva Maria Liegl
Tel. +49 3641 49-8115
eva.maria.liegl@jena.de

Leiterin Orchester- und Chorbüro
Ina Holthaus
Tel. +49 3641 49-8111
ina.holthaus@jena.de

GMD
Simon Gaudenz

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Zur Webseite
Lichtstadtlogo