Lichtstadtlogo
Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Projekt-Koordination
Gösta Gantner
symposium@jena.de

Birgit Liebold
Tel. +49 3641 49-8035
birgit.liebold@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

#6 // Kein Schlussstrich! Das bundesweite Theater-Projekt zum NSU-Komplex

Detailaufnahme von geschreddertem Papier mit einem gelben und blauen Filter überlagert und der Nummer #6 in der Mitte  ©JenaKultur, skop
Detailaufnahme von geschreddertem Papier mit Wort-Bild-Marke Kein Schlussstrich  ©JenaKultur, skop

Rassistische Gewalt in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen ist Alltag in der Bundesrepublik Deutschland. Vereinzelt sorgt sie für öffentliches Entsetzen, meist aber bleibt sie medial unbeachtet. Auf Jenaer Initiative hin hat sich ein Kooperationsnetz von Theatern und Institutionen aus 14 Städten zusammengeschlossen, um vom 21. Oktober bis 7. November 2021 gemeinsam das interdisziplinäre Theaterprojekt "Kein Schlussstrich!" zu realisieren – mit dem Anliegen, die Taten und Hintergründe des NSU künstlerisch zu thematisieren.

Beteiligt sind Personen in den Städten, die unmittelbar vom NSU-Komplex betroffen waren und sind: die Städte, in denen zehn Bürger:innen von Rassisten ermordet wurden. Auch jene Städte sind beteiligt, in denen die Täter:innen des NSU aufwuchsen, Aufenthalt oder Unterstützung fanden. Mit dem Vorhaben sollen die Perspektiven der Familien der Opfer und der migrantischen Communities in den Fokus der bundesweiten Öffentlichkeit gebracht werden: Mit Theateraufführungen, musikalischen Interventionen im öffentlichen Raum, Lesungen, Diskussionsveranstaltungen und Workshops stellt das Projekt Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit für die notwendige Auseinandersetzung mit dem institutionellen und strukturellen Rassismus in unserer Gesellschaft her.

Veranstaltungskalender

6 Treffer
Donnerstag 21.10.2021

Die mutige Mehrheit #1: (Un)Sichtbare Spuren

von Antje Schupp // Ab dem 21. Oktober 2021 individuell buchbarer audiovisueller Walk, der dich durch den Stadtraum von Jena führt.

Führungen & Stadtrundgänge, Theater & Inszenierungen

Innenstadt Jena

16:00 Uhr

Samstag 30.10.2021

Die mutige Mehrheit #2 // Deutschkunde 2021

von Antje Schupp // Zweitägiges Panel zur Lage der Nation, welches am 30. & 31. Oktober 2021 ganztägig im Stadtteilzentrum LISA und im Volksbad stattfindet.

Theater & Inszenierungen, Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Stadtteilzentrum LISA

10:00 Uhr

Sonntag 31.10.2021

Die mutige Mehrheit #2 // Deutschkunde 2021

von Antje Schupp // Zweitägiges Panel zur Lage der Nation, welches am 30. & 31. Oktober 2021 ganztägig im Stadtteilzentrum LISA und im Volksbad stattfindet.

Theater & Inszenierungen, Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Stadtteilzentrum LISA

10:00 Uhr

Donnerstag 04.11.2021

Sladek

nach »Sladek oder Die Schwarze Armee« von Ödön von Horváth mit neuen Texten von Manja Präkels. Im Rahmen des bundesweiten dezentralen Theaterprojekts »Kein Schlussstrich«

Theater & Inszenierungen

Theaterhaus Jena

20:00 Uhr

Freitag 05.11.2021

Sladek

nach »Sladek oder Die Schwarze Armee« von Ödön von Horváth mit neuen Texten von Manja Präkels. Im Rahmen des bundesweiten dezentralen Theaterprojekts »Kein Schlussstrich«

Theater & Inszenierungen

Theaterhaus Jena

20:00 Uhr

Samstag 06.11.2021

Sladek

nach »Sladek oder Die Schwarze Armee« von Ödön von Horváth mit neuen Texten von Manja Präkels. Im Rahmen des bundesweiten dezentralen Theaterprojekts »Kein Schlussstrich«

Theater & Inszenierungen

Theaterhaus Jena

20:00 Uhr

6 Treffer
Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
Visit Jena
Kachel mit gelbem Herz

Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Sie finden uns hier
Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Projekt-Koordination
Gösta Gantner
symposium@jena.de

Birgit Liebold
Tel. +49 3641 49-8035
birgit.liebold@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
Lichtstadtlogo