Lichtstadtlogo
Ort
Kino im Schillerhof
Helmboldstraße 1
07749 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 2675075

Zur Webseite

Geschichte ohne Schlussstriche, denn: Es begann hier

Film / Kino / Multimedia

Foto: Geschichtswerkstatt Jena
Foto: Geschichtswerkstatt Jena
Donnerstag, 02.12.2021 , 18:00 Uhr, Kino im Schillerhof
zur Übersicht

Geschichte ohne Schlussstriche, denn: Es begann hier

Werkstattbericht und Diskussion zum Interview-Projekt der Geschichtswerkstatt Jena mit Prof. Dr. Wolfgang Frindte

Die regelmäßigen Forderungen nach Schlussstrichen sind der historischen Aufarbeitung fremd, egal um welchen Zeitraum oder welches Unrecht es geht. Die Geschichtswerkstatt Jena beleuchtet in einem Interview-Projekt den Transformationsprozess in Jena, um die gesellschaftlichen Veränderungen, Herausforderungen und Verwerfungen nach 1989/90 in den Blick zu nehmen. Diese Zeitspanne war gekennzeichnet durch neue Freiheiten, veränderte Lebenswege und die Verschiebung von gesellschaftlichen Grenzen. Plötzlich war möglich, was bisher unmöglich schien, doch mit welchen Folgen und Konsequenzen? Das Interview-Projekt „Es begann hier“ fragt unter anderem: Wie haben Menschen verschiedener Altersgruppen diese neue Freiheit ausgefüllt und erlebt? Welche Erfahrungen und Konflikte gab es mit radikalen Einstellungen in der Gesellschaft nach der Wiedervereinigung? Wie wirkten sich die gesellschaftlichen Veränderungen in Jena aus – sichtbar im Stadtteil oder in der Stadtöffentlichkeit, in der Nachbarschaft, in der Schule oder im beruflichen Umfeld? Welches gesellschaftliche Klima und welche Diskussionskultur prägte die 1990er Jahre? Wie ging die Mehrheitsgesellschaft mit Minderheiten um?

Das Projekt ist eingebunden in das Gesamtprogramm „Kein Schlussstrich“ und wird gefördert durch das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit, die Bundeszentrale politische Bildung und weiteren Partnern.

Der Werkstattbericht im Schillerhof-Kino (Jena-Ost) am 2. Dezember 2021 (Blauer Saal, Beginn: 18.00 Uhr) präsentiert und diskutiert erste Arbeitsergebnisse gemeinsam mit dem Jenaer Psychologen Prof. Dr. Wolfgang Frindte.

Veranstaltungsort
Kino im Schillerhof
Helmboldstraße 1
07749 Jena

Veranstalter
Geschichtswerkstatt Jena e. V.

Sitzplatz: 1€
Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Sie finden uns hier
Paradiesvogel
Adam und Eva mit Weihnachtsschmuck

Ort
Kino im Schillerhof
Helmboldstraße 1
07749 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 2675075

Zur Webseite
Lichtstadtlogo