Lichtstadtlogo
Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Jenaer Philharmonie
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena
Tel. +49 3641 49-8100
Fax +49 3641 49-8105
philharmonie@jena.de

Pressekontakt
Eva Maria Liegl
Tel. +49 3641 49-8115
eva.maria.liegl@jena.de

Orchesterdirektorin
Ina Holthaus
Tel. +49 3641 49-8111
ina.holthaus@jena.de

GMD
Simon Gaudenz

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Jana Gründig

Zur Webseite

Programmänderung beim Kammerkonzert No. 4

Sonntag, 23. Januar 2022 | 11:00 Uhr | Rathausdiele

Das ursprünglich für das Kammerkonzert am Sonntag, 23. Januar um 11:00 Uhr in der Rathausdiele angekündigte Programm für Klarinette, Violoncello und Klavier mit Werken von Ludwig van Beethoven und Jean Françaix muss krankheitsbedingt geändert werden.

Nahaufnahme einer Violine ©Pixabay

Stattdessen erwartet das Publikum nun an diesem Vormittag mit den Musikern der Jenaer Philharmonie, Johannes Tauber, Christoph Hilpert (Violine), Christian Götz, Frederik Nitsche (Viola) und Alexander Wegelin (Violoncello), ein abwechslungsreiches Programm mit Streichquintetten ganz unterschiedlicher Komponisten, die von der melancholischen Schönheit der Ouvertüre c-Moll für Streichquintett eines jungen Franz Schubert bis hin zu Johannes Brahms' mitreißendem Ungarischen Tanz Nr. 5 alles für das Publikum bereithalten.

Tickets sind erhältlich bei der Jena Tourist-Information, online sowie ab 30 Minuten vor Konzertbeginn an der Tageskasse vor Ort.

Unter Vorlage der thoska bzw. der MKS-Card bekommen Studierende der FSU und EAH, Schüler:innen der MKS Jena sowie Inhaber:innen des TRIDELTA CAMPUS KulturTicket in der Jena Tourist-Information und an der Tageskasse ohne weitere Zuzahlung ihr Kulturticket.

Es gilt die 2G-Zugangsbeschränkung. Alle Informationen zu den geltenden Infektionsschutzregeln finden Sie auf der Webseite der Jenaer Philharmonie.

Programm

Franz Schubert:
Ouvertüre c-Moll für Streichquintett D 8

Ludwig van Beethoven:
Fuge D-Dur für Streichquintett op. 137

Anton Bruckner:
Intermezzo d-Moll für Streichquintett WAB 113

Stephane Ansons:
Marche funèbre Des-Dur für Streichquintett

Ralph Vaughan Williams:
Phantasy Quintet

Manuel de Falla:
„Noches en los jardines de España“, Sinfonische Impressionen für Klavier und Orchester
(Arr. für Streichquintett von Michael Viljoen)

Johannes Brahms:
Geistliches Wiegenlied für Altstimme, Viola und Klavier op. 91, 2
(Arr. für Streichquintett von Steve Jones)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Streichquintett Nr. 1 B-Dur KV 174

Louis Spohr:
Notturno C-Dur für Harmonie- und Janitscharenmusik op. 34
(Arr. für Streichquintett)

Johannes Brahms:
Ungarischer Tanz Nr. 5 fis-Moll für Klavier zu 4 Händen WoO 1
(Arr. für Streichquintett in g-Moll von Hans Erblich)

Mitwirkende

Johannes Tauber, Violine
Christoph Hilpert, Violine
Christian Götz, Viola
Frederik Nitsche, Viola
Alexander Wegelin, Violoncello

Tickets
Eintrittskarten

Hotline +49 3641 49-8060

Veranstaltungen
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Visit Jena
Kachel mit gelbem Herz

Sie finden uns hier
Paradiesvögel
Adam und Eva mit Weihnachtsschmuck

Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Jenaer Philharmonie
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena
Tel. +49 3641 49-8100
Fax +49 3641 49-8105
philharmonie@jena.de

Pressekontakt
Eva Maria Liegl
Tel. +49 3641 49-8115
eva.maria.liegl@jena.de

Orchesterdirektorin
Ina Holthaus
Tel. +49 3641 49-8111
ina.holthaus@jena.de

GMD
Simon Gaudenz

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Jana Gründig

Zur Webseite
Lichtstadtlogo