Lichtstadtlogo

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing
.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Stadthistoriker
Dr. Rüdiger Stutz
Am Anger 26
07743 Jena


Tel. +49 3641 49-2262
Tel. +49 162 2663232
Fax +49 3641 49-5035
ruediger.stutz@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Jena – Lexikon zur Stadtgeschichte

Stadtansicht von Jena  ©JenaKultur, C. Häcker
Frau hält Lexikon zur Jenaer Stadtgeschichte in der Hand  ©Stadt Jena, K. Philler

Der neue Band wurde am 27.06.2018, 19 Uhr, in der Rathausdiele am Markt 1 der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Nachschlagewerk bietet erstmals eine historisch-kritische Zusammenschau der Orts- und Stadtgeschichte Jenas.

Der Lexikonteil umfasst 1.271 Einträge, die von der Altsteinzeit bis um das Jahr 2010 reichen. Zahlreiche Querverweise verknüpfen die einzelnen Artikel zu einem facettenreichen Gesamtbild. Über 1.100 Abbildungen illustrieren die Textbeiträge.

Daten & Fakten zum Lexikon

Das Lexikon weist ein ausgewogenes Verhältnis von Sach- und Personeneinträgen auf. Auch aus Gründen des Umfangs musste die Anzahl der Artikel über historische Persönlichkeiten begrenzt werden.

Aufnahme fanden in erster Linie Einträge über Personen, die biografisch einen Lebensmittelpunkt in der Saalestadt besaßen. Es handelt sich um Akteure, die ganze Phasen der Stadtentwicklung zu prägen vermochten, indem sie der lokalen Öffentlichkeit oder den Kommunalparlamenten ihren Stempel aufdrückten, als städtische Baumeister und Architekten der historischen Stadtgestalt bleibende Impulse vermittelten oder die Wahrnehmung Jenas im In- und Ausland nachhaltig bestimmt haben.

Noch lebende Personen erhielten grundsätzlich keinen eigenen Eintrag, werden aber in Sachzusammenhängen oder als Amtsträger im Lexikon aufgeführt.

Auf 888 Seiten findet der Leser neben den Personeneinträgen eine Vielzahl sorgfältig recherchierter Sachartikel, zudem aufschlussreiche Übersichten im Anhang, etwa zur Einwohnerentwicklung, zu den Bürger- und Oberbürgermeistern der Stadt, ihren Ehrenbürgern und den im Stadtgebiet bis Ende 2017 angebrachten Gedenktafeln.

Angesprochen werden NutzerInnen und Bildungsträger, die fundierte Informationen über historische Ereignisse, Biografien und Erinnerungszeichen in und um Jena wünschen.

Daneben soll das Lexikon das Marketing der Stadt Jena und des kommunalen Eigenbetriebs JenaKultur unterstützen.

Mit den 261 Autorinnen und Autoren werden wir in der Diskussion bleiben, um die Aufarbeitung der Stadtgeschichte thematisch und medial weiter auszugestalten! Wenn Sie am Mitmachen interessiert sind, anderweitig Fragen oder kritische Hinweise zum Lexikon haben, können Sie uns gern eine Nachricht senden.

Veranstaltungen
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
Sie finden uns hier
Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing
.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Stadthistoriker
Dr. Rüdiger Stutz
Am Anger 26
07743 Jena


Tel. +49 3641 49-2262
Tel. +49 162 2663232
Fax +49 3641 49-5035
ruediger.stutz@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
Lichtstadtlogo