Lichtstadtlogo
Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Projekt-Koordination
Gösta Gantner
symposium@jena.de

Birgit Liebold
Tel. +49 3641 49-8035
birgit.liebold@jena.de

Werkleitung
Carsten Müller
Jana Gründig

#7 // Epilog: Klang der Stolpersteine

Detailaufnahme von geschreddertem Papier mit einem grauen Filter überlagert und der Nummer #7 in der Mitte  ©JenaKultur, skop
Detailaufnahme von geschreddertem Papier mit Wort-Bild-Marke Kein Schlussstrich  ©JenaKultur, skop

Am 9. November findet in Jena der "Klang der Stolpersteine" statt. Seit 2017 organisieren drei Jenaer Bürger für den Abend des 9. November ein dezentrales Klang-Denkmal. An allen Stolpersteinen und Orten von Naziverbrechen in Jena spielen/singen/lesen zur selben Zeit Künstler:innen der Stadt Mini-Konzerte, Theaterstücke, Texte, Gedichte – zusammengehalten durch das Lied "Dos Kelbl", das zeitgleich an den über 40 Orten in der Stadt und später auch auf der vom Jenaer AK Judentum organisierten zentralen Gedenkveranstaltung erklingt.

Initiiert von Klaus Wegener, G.G. Paulus, Till Noack.

Blogbeitrag

Gitarre liegt vor Stolpersteinen

Klang der Stolpersteine

In seinem Gastbeitrag im JenaKultur-Blog berichtet Till Noack über das dezentrale Klang-Denkmal, dessen Mit-Initiator er ist. Lesen Sie mehr!

mehr
Kontakt
JenaKultur
Kultur. Tourismus. Marketing.
Ein Eigenbetrieb der Stadt Jena
Knebelstraße 10
07743 Jena

Projekt-Koordination
Gösta Gantner
symposium@jena.de

Birgit Liebold
Tel. +49 3641 49-8035
birgit.liebold@jena.de

Werkleitung
Carsten Müller
Jana Gründig
Lichtstadtlogo